VERFÜGBAR VOM 02.02 BIS 31.11.2022

Die Erlebnistour zwischen
das Sicani-Gebirge - Sizilien

Entdecken Sie das verzauberte Tal im Herzen Siziliens

Zwischen dem Golf von Palermo und dem Tal der Tempel von Agrigento, entlang der alten Straße, die von den Griechen, Römern, Arabern und Normannen überquert wurde, liegt das sizilianische Gebiet, auch "Sicani-Gebirge" genannt, mit seinen atemberaubenden Landschaften und Dörfern zwischen den das charakteristischste für Italien. Durch Naturparks, Weizenfelder und Hochgebirgssiedlungen, ein Erlebnis, das die Traditionen und Geschichte einer unvergesslichen Kultur offenbart.

monti sicani (1).jpg

Das außergewöhnliche Erbe der Biodiversität

Der Regionalpark ok the Sicani Mountains liegt an 3. Stelle unter den sizilianischen Naturparks, die beteiligten Gemeinden sind 12: Bivona, Burgio, Cammarata (auf unseren Reisen), Castronovo di Sicilia, Chiusa Sclafani, Contessa Entellina, Giuliana Palazzo Adriano, Prizzi , S. Giovanni Gemini, S. Stefano Quisquinia, Sambuca di Sicilia, davon 6 in der Provinz Palermo und 6 in der Provinz Agrigento.

Der "Parco dei Monti Sicani" zeichnet sich durch das Vorhandensein von landwirtschaftlichen Systemen aus, die die Existenz zahlreicher landwirtschaftlicher und Viehzuchtbetriebe ermöglichen, die typische und hochwertige Produkte hervorbringen.

Möchten Sie an der tollen Tour in Sizilien mit garantierten Abfahrten teilnehmen?

Die Tour, die die Schönheit eines unbekannten Gebiets von außergewöhnlicher naturalistischer und künstlerischer Schönheit umfasst, weit weg von großen Touristenströmen, aber mit allem nötigen Komfort. Komfortable Landhäuser oder Hotels, Verkostungen aller Art, komfortable Reisebusse und professionelle Guides sind immer verfügbar. Der beste Weg, das echte Sizilien kennenzulernen.

Tag 1: Willkommen!
Treffen mit dem Reiseleiter am Ankunftsflughafen und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Präsentation der Reise und Begrüßungscocktail.
Abendessen und Übernachtung in einem Agriturismo.

Tag 2: Wandern in der „Quisquina“.
Fahren Sie in Richtung Monte Quisquina (1183 m ü. M.), von wo aus Sie einen weiten Blick über den größten Teil Siziliens haben. Die Wanderung von 2 Stunden - 2½ Stunden (ca. 5 km) ist nicht besonders schwierig und überquert die Quercia Grande (alte Eiche von ca. 600-700 Jahren). Aus dem Wald heraus erreicht man die Einsiedelei Santa Rosalia in Quisquina, eine Einsiedelei mit ihrer Kirche. Hier können Sie die Zellen der Einsiedlermönche, die Krypta und die Höhle sehen, in der die Heilige den größten Teil ihres Lebens verbrachte. Sie fahren weiter zu einem typischen Bauernhof, wo Sie an der Zubereitung des "Ricotta" teilnehmen und die Herstellung von lokalen Käsespezialitäten und typischen Gerichten (gekochtes Schafsfleisch, gebratene Artischocken oder Lamm usw.) zubereitet werden. Rückkehr zum Agriturismo. Abendessen und Übernachtung

eremo santa rosalia.jpg
eremo santa rosalia 2 monti sicani.jpg
scalinate cammarata
lezione_cucina_cammarata.jpg
prizzi comune.jpg

Tag 3: Zwischen Geschichte und kulinarischen Traditionen
Nach dem Frühstück Fahrt nach Cammarata und San Giovanni Gemini. Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt von Cammarata können Sie einige Routen kennenlernen, die Teil der berühmten "Magna via Francigena" sind.
Anschließend erreichen Sie eine typische Trattoria für ein genussvolles Erlebnis. An einem schönen Ort bereiten Sie gemeinsam mit dem Küchenchef unsere hervorragenden lokalen Produkte zu. Spaß ist garantiert und auch die Kleinen können selbst Hand anlegen und unsere gute Küche genießen. Je nach Tag können Sie die Zutaten zusammen mit dem Koch auf dem lokalen Markt kaufen. Nachmittags Freizeit im Zentrum von San Giovanni Gemini, zum Shoppen oder um einen guten Aperitif zu genießen. Abendessen und Übernachtung.

Tag 4: Lercara, Prizzi, Palazzo Adriano, Corleone und Bosco della Ficuzza.
Heute beginnt die Reise zunächst nach Lercara Friddi, einer charmanten Stadt, in der Frank Sinatras Vater geboren wurde. Kurzer Fotostopp in der Innenstadt und Weiterfahrt nach Prizzi. Eine kleine Stadt griechischen Ursprungs, die Sie mit ihren engen Gassen und steilen Anstiegen, die dem Dorf einen ungewöhnlichen Charme verleihen, in das Mittelalter zurückversetzt. Wenige Kilometer entfernt befindet sich der Palazzo Adriano, in dem der Oscar-Preisträger "Nuovo Cinema Paradiso" gedreht wurde. Fahren Sie weiter nach "Ficuzza", einem Naturschutzgebiet von außergewöhnlicher Schönheit, um das Jagdschloss von König Ferdinand IV. von Borbone und das Vogelschutzgebiet LIPU zu besuchen. Machen Sie mittags ein schönes Picknick im Park und genießen Sie einen guten lokalen Wein und typische regionale Produkte. Am Nachmittag erreichen Sie Corleone. Kurzer Halt und Rückkehr zum Agriturismo. Abendessen und Übernachtung.

real casina di caccia ficuzz.jpg

Tag 5: Cammarata und Andromeda Theater
Nach dem Frühstück Abfahrt zum Eingang Pizzo della Rondine und von hier auf dem Ledera-Weg in Richtung Santo Stefano di Quisquina an den Hängen des Monte Cammarata.
Dann geht es weiter zum Andromeda-Theater, einem außergewöhnlichen Ort mit besonderem Charme. Die 108 Steinblöcke (Sitzplätze) sind so viele wie die Sterne, die das Sternbild Andromeda bilden und nach derselben astronomischen Ordnung angeordnet sind.
Am Nachmittag Rückkehr zum Agriturismo, Abendessen und Übernachtung.

Tag 6: Wanderung entlang des Flusses Sosio - Caltabellotta
Heute Morgen fahren Sie mit dem Bus zum Eingang des Sosio-Flussweges. Von hier aus unternehmen Sie eine Wanderung, die Sie zwischen Schluchten und dichter Ufervegetation zum alten Wasserkraftwerk führt. Hier essen Sie Ihr leckeres Picknick. Am Nachmittag besuchen Sie das antike Caltabellotta. Unser Führer begleitet Sie bei einem Spaziergang durch dieses faszinierende Dorf mit einem Besuch der Kathedrale arabischen Ursprungs, des Klosters San Pellegrino, der Höhlen und des Stadtmuseums, in dem die Werke von Maestro Rizzuti aufbewahrt werden. Kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück. Abendessen und Übernachtung.

Tag 7: Mussomeli – Milena – Cammarata
Nach dem Frühstück Fahrt nach Mussomeli, um das Schloss (Castello Manfredonico) zu besichtigen. Eine Festung, die zwischen dem 14. und 15. Jahrhundert erbaut wurde und auf einer Klippe auf 778 m errichtet wurde. Das nächste Ziel ist Milena, wo Sie das "House della Civiltà contadina" besichtigen: ein Landhaus aus dem 19. geben Ihnen ein vollständiges Bild der sizilianischen Lebensidylle.
Anschließend besuchen Sie einen Bauernhof, um mehr über die Herstellung von Milch und deren Derivaten zu erfahren und lokalen Käse und Wein zu probieren. Nachmittags Freizeit in der Unterkunft. Abendessen und Übernachtung.

Tag 8: Arrivederci Sicilia
Nach dem Frühstück, je nach Abflug, Transfer zum Flughafen oder verlängerter Aufenthalt.

Wir empfehlen in den Frühlings- und Herbstmonaten: Wanderschuhe, bequeme Kleidung und Anorak.

ab 896,00 €

spezifische Details auf Anfrage

teatro andromeda.jpg
sosio.jpg
castello di mussomeli.jpg
Jetzt anfragen

Ihr Formular wurde gesendet!